Seit 2012 wird das Waldviertler Wissensforum für Vorsorge und Finanzen in einer Kooperation der WALDVIERTEL AKADEMIE und der WALDVIERTEL CONSULT Versicherungs- und Finanzservice GmbH zweimal pro Jahr abgehalten. Erfahrene Referenten aus dem In- und Ausland bringen ihr Fachwissen ins Waldviertel, um es der Region und ihren Menschen zugänglich und nutzbar zu machen.

Angesichts der Entwicklungen rund um die Corona-Krise und den nach wie vor geltenden Einschränkungen was die Organisation von Veranstaltungen betrifft, haben wir uns dafür entschieden, das Wissensforum ein letztes Mal als Online-Ausgabe zu organisieren. Unser Ziel ist es, sowohl einen Live-Stream zu produzieren als auch über einen Link der interessierten und treuen Zielgruppe weiterhin spannenden Content zu liefern, der unabhängig von Zeit und Ort nach Belieben jederzeit nachgesehen werden kann.

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr soll es bei dieser neuerlichen Online-Ausgabe des bereits 15. Waldviertler Wissensforums um ein Thema gehen, das auch durch Corona leider immer wieder Menschen plötzlich und tagesaktuell beschäftigt hat. Der plötzliche und unerwartete Verlust der eigenen Entscheidungsfähigkeit führt dazu, dass andere Menschen weitreichende Entscheidungen für uns treffen müssen.  

Damit wir in einem solchen Fall aber nicht zum reinen „Passagier“ werden, gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten, mittels Vollmachten seinen ureigensten persönlichen Willen auch in so einer Situation zumindest einigermaßen respektiert zu wissen. Mag. Gerald Wagner, Waldviertler Notar, Herr Mag. Harald Tüchler, Erwachsenenvertreter beim NÖ Landesverein für Erwachsenenschutz und Markus Miko, GF der MODERATUM Financial Services werden in einer von Simone Brodesser, GF der WALDVIERTEL AKADEMIE, moderierten Expertenrunde für Sie die wesentlichen Fakten und Vorsorgemöglichkeiten aus ihrer beruflichen Praxis erörtern.